Team | Praxis

Dr. med. Konrad-Martin Schultz
jameda Top 5 Siegel 06/2021

Dr. med. Konrad-Martin Schultz

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzqualifikationen
Spezielle Schmerztherapie
Chirotherapie
Akupunktur (A-Diplom)
Psychosomatische Grundversorgung
Fachkunde im Strahlenschutz

  • 1999 Abitur am Walahfrid-Strabo-Gymnasium Rheinstetten
  • 9/1999 – 7/2000 Zivildienst im Zentral-OP des Städtischen Klinikums Karlsruhe
  • 10/2000 – 5/2007 Studium der Humanmedizin in Heidelberg und Winterthur (Schweiz)
  • 5/2007 Abschluß des Medizinstudiums
  • 11/2007 Annahme der Dissertation zum Thema Verlauf zellulärer Aktivierungsmarker nach extrakorporaler Zirkulation (Doktorvater: Prof. Dr. med. Markus Weigand, Anästhesiologische Klinik Universitätsklinikum Heidelberg)
  • 8/2007 – 5/2014 Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Stationen:
    • Krankenhaus Weinheim (Dr. Schaupp / Dr. Kempf)
    • Klinikum am Gesundbrunnen Heilbronn in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie (Prof. Dr. Linhart)
    • Chirurgisch-Orthopädische Fachklinik Lorsch, Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie (Dr. (H) J. Borgulya)
    • Theresienkrankenhaus Mannheim in der Klinik für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie (PD Dr. Diedrich)
  • 5/2014 – 7/2015 Facharzt am Theresienkrankenhaus Mannheim in der Klinik für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
  • 8/2015 – 12/2015 Anstellung als Arzt in der Praxis Dr. med. Hans Bürkle
  • 2016 – 2020 Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Hans Bürkle innerhalb der Praxisgemeinschaft mit Lothar Leppert-Saumer und Thomas Klaas
  • seit April 2020 Praxisgemeinschaft mit Lothar Leppert-Saumer und Thomas Klaas

Tätigkeitsschwerpunkte
konservative Behandlung sämtlicher orthopädischer und unfallchirurgischer Krankheitsbilder, Schmerztherapie mit Schwerpunkt Wirbelsäule, interventionelle Schmerztherapie Wirbelsäule, manuelle Therapie/Chirotherapie, Akupunktur, Arthrosetherapie (Hyaluron, Polynukleotide, PRP)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für manuelle Medizin (MWE)
  • Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.
  • Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
Foto Dr. med. Christian Sadler

Dr. med. Christian Sadler

angestellter Arzt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzqualifikationen
Spezielle Unfallchirurgie
Notfallmedizin
Fachkunde im Strahlenschutz

In Weiterbildung
Manuelle Medizin

  • 2004 Abitur am Hohenlohe-Gymnasium in Öhringen
  • 06/2004-07/2005 Zivildienst in der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort GmbH in Öhringen
  • 10/2005 – 12/2011 Studium der Humanmedizin in Frankfurt am Main
  • 12/2011 Abschluss des Medizinstudiums
  • 08/2012 Annahme der Dissertation zum Thema Einfluss Cytochrom P450-stämmiger Epoxyeicosatriensäuren auf die Wundheilung und Neovaskularisation am Ohrwundmodell der haarlosen Maus (Doktorvater: Prof. Dr. med. Ingo Marzi, Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie Universitätsklinikum Frankfurt am Main)
  • 02/2012 – 5/2018 Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Stationen:
    • Theresienkrankenhaus Mannheim in der Klinik für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie (Dr. med. Reinhard. Kiss, Prof. Dr. med. Gerald Zimmermann)
    • Städtisches Klinikum Karlsruhe in der Klinik für Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie (Prof. Dr. med. Christof Müller)
  • 5/2018 – 05/2021 Zusatzweiterbildung Spezielle Unfallchirugie mit den Stationen:
    • 05/2018 – 09/2019 Städtisches Klinikum Karlsruhe in der Klinik für Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie (Prof. Dr. med. Christof Müller)
    • 10/2019 – 09/2021 ViDia Kliniken Karlsruhe in der Klinik für Unfall-, Handchirurgie, Sportmedizin (Prof. Dr. med. Lars-Johannes Lehmann)
  • seit Oktober 2021 Anstellung als Arzt bei Dr. med. Konrad-Martin Schultz in der Praxisgemeinschaft Dr. med. Schultz / Leppert-Saumer / Klaas

Tätigkeitsschwerpunkte
konservative Behandlung sämtlicher orthopädischer und unfallchirurgischer Krankheitsbilder

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
Lothar Leppert-Saumer

Lothar Leppert-Saumer

Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Behandlung orthopädischer Krankheitsbilder

Zusatzqualifikationen
Akupunktur (A- und B-Diplom)
Sportmedizin
Chirotherapie

  • Medizinstudium in Köln, Straßburg, Freiburg
  • Diplomsportlehrerstudium Sporthochschule Köln
  • Ausbildung in orthopädischer und chirurgischer Praxis in Karlsruhe
  • Weiterbildung Chirurgie und Unfallchirurgie
  • Arzt im Rettungsdienst, Psychosomatische Grundversorgung
  • Facharztausbildung Rehabilitationsklinik Bad Schönborn
    und Bad Herrenalb
  • Intensive Fortbildung in Chirotherapie, Sportmedizin,
    Akupunktur (A- und B-Diplom)
  • Seit 2000 niedergelassen
  • Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Konrad-Martin Schultz und Thomas Klaas

Tätigkeitsschwerpunkte
konservative Behandlung orthopädischer Krankheitsbilder, Reha-Medizin, Schmerztherapie, Akupunkturbehandlung

Als aktiver Sportler mit den Schwerpunkten Fussball und Laufsportarten wie 10-km-Lauf, Halbmarathon und Marathon speziell qualifiziert in sportmedizinischer Betreuung von Sportvereinen für Lauf- und Mannschaftssportarten

Lothar Leppert-Saumer
Empfehlungssiegel Focus Gesundheit: Empfehlung als Arzt in der Region Karlsruhe für die Bereiche: Orthopäde/Unfallchirurg, Chirotherapie/manuelle Medizin, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Sportmedizin, Akupunktur

Thomas Klaas

Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin
Ärztlicher Diplom-Osteopath D.O.-DAAO ®

Zusatzqualifikationen
Osteopathie (Diplom DAAO – Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie und Diplom EROP – European Register for Osteopathic Physicians)
Sportosteopathie (Zertifikat DAAO)
Ernährungsmediziner (KÄB)
Akupunktur
Naturheilverfahren
Sportmedizin
Chirotherapie
Physikalische Therapie
Rehabilitationswesen
Sozialmedizin
Sonografie
Psychosomatische Grundversorgung

Thomas Klaas wird von FOCUS-GESUNDHEIT seit 2017 in Folge als Arzt in der Region Karlsruhe empfohlen (focus-arztsuche.de) in den Bereichen Orthopäde/Unfallchirurg, Chirotherapie/manuelle Medizin, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Sportmedizin, Akupunktur.

  • 1980 – 1987 Medizin-Studium in Mainz/Zürich (Schweiz)
  • 1987 – 1988 Tätigkeit in Praxis für Orthopädie und Sporttraumatologie Dr. med. Knappmann, Mainz
  • 1989 – 1996 Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie an der Loreley-Klinik für Manuelle Medizin, Sankt. Goar sowie Fachklinik für Orthopädie in Bendorf
  • 1997 – 1998 Oberarzt in der Rehabilitationsklinik Falkenburg,
    Bad Herrenalb, Abt. Neurologie
  • 1998 – 2006 Leitender Oberarzt/Chefarztstellvertreter in der Rehabilitationsklinik Falkenburg Orthopädie/Rheumatologie
  • 2003 Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin
    in Freiburg
  • 2007 Co-Chefarzt in der Rehabilitationsklinik Kneipphof Dussnang, Schweiz
  • 2007 – 2009 Leitender Oberarzt/Chefarztstellvertreter in der Rehabilitationsklinik Falkenburg Orthopädie/Rheumatologie
  • 2009 – 2013 Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Stefan Paganini,
    Dr. med. Andreas Sütterle und Dr. med. Bernard Sen, Ettlingen
  • seit 2013 Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Hans Bürkle und
    Lothar Leppert-Saumer
  • seit April 2020 Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Konrad-Martin Schultz und Lothar Leppert-Saumer

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Konservative Behandlung sämtlicher orthopädischer Krankheitsbilder einschliesslich der Sportmedizin.
  • Ganzheitliche orthopädische Behandlung mit Manueller Medizin/Chirotherapie, Osteopathie, Naturheilverfahren , Akupunktur einschliesslich Arthrosetherapie mit Polynukleotide, Hyaluronsäure, PRP (Plättchenreiches Plasma)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin ( MWE ) e.V.
  • Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie ( DAAO ) e.V.
  • Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren Kneippärztebund e.V.
  • Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur DÄGfA e.V.
  • Hartmannbund- Verband der Ärzte Deutschlands e.V.